Änderung für PPL-Schüler zum 1.4.2016

Flugschüler benötigen ein Student Pilot Certificate, das mit entsprechenden Eintragungen des Fluglehrers z.B. zu den Soloflügen berechtigt. Das Student Pilot Certificate wurde bisher vom Fliegerarzt bei der Medizinischen Erstuntersuchung ausgestellt.

 

Ab dem 1.4.2016 darf das Student Pilot Certificate nicht mehr vom Fliegerarzt ausgestellt werden. Es muss über das webbasierte IACRA System (Integrated Airman Certification and Rating Application) der FAA beantragt werden. Die Übersendung des Plastikkärtchens kann zwei bis drei Wochen dauern. Da die meisten PPL Schüler bereits nach zwei Wochen ihr erstes Solo fliegen, sollte es vor Reiseantritt beantragt werden.

 

Im Grunde bedeutet dies keinen zusätzlichen Aufwand. Früher mussten Sie sich vor der Prüfung zur Beantragung des PPL bei IACRA registrieren. Künftig machen Sie dies bereits vor Ausbildungsbeginn.

 

Natürlich helfen wir Ihnen nach der Anmeldung schnell und unkompliziert durch alle Formalitäten.

 

Juli 2017

Die Neuauflage ist da

Seit 30 Jahren wertvoller Begleiter für Piloten, Flugschüler und LFZ-Betreiber, die sich in der US-Luftfahrtwelt zurecht finden wollen, ob beruflich oder privat.

 

Die komplett überarbeite-te Neuauflage löst die 9. Auflage aus dem Jahr 2012 ab.

 

- 408 Seiten

- Stichwortverzeichnis mit ca. 750 Begriffen

28,50 €

 

inkl. MWST., zzgl. Versand