Comm 1 IFR

Ob Flugschüler oder erfahrener Pilot, beim ersten Flug in den USA geht es fast jedem so: Man sitzt im Cockpit und versteht kein Wort von dem, was um einem herum vorgeht. Ein deutsches AZF oder BZF I nutzen wenig, denn die Verfahrensweisen und Gepflogenheiten unterscheiden sich von den Europäischen und der Slang der Controller ist gewöhnungsbedürftig.

 

Probleme mit dem Sprechfunk verschlingen daher auch die meiste Zeit bei Check Out und Einweisung.

 

Die amerikanische Ausbildung kennt keine separate Sprechfunkausbildung.  Die Sprechfunktraining ist in die Ausbildung für die jeweilige Berechtigung intergriert. Der Comm 1 Radio Simulator IFR ist daher die ideale Ergänzung zu einer angestrebten IFR-Ausbildung aber auch als Refreshertraining geeignet. 

 

Der insgesamt ca. neun Stunden dauernde Lehrgang bietet nicht nur ein interaktives Sprechfunktraining am PC, sondern auch eine detaillierte Erklärung der theoretischen Hintergründe zu 65 verschiedenen Sprechfunksituationen.

 

  • 9 Stunden interaktives Sprechfunktraining
  • 65 detaillierte Briefings, d.h. Erklärungen der Hintergründe zu einzelnen Sprechfunksituationen, auch zu den Besonderheiten der amerikanischen Lufträume
  • 55 interaktive Lektionen mit unterschiedlichen Szenarien
  • Aufzeichnung und Wiedergabe der Übungen, wie im Sprachlabor
  • Schrittweise Einführung in verschiedene Schwierigkeitsgrade
  • Vermittlung detaillierter Kenntnisse über das Flugsicherungssystem
Comm1 IFR
139,15 €
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft

 

10. Auflage 2017

408 Seiten

komplett überarbeitet, 50 % neu, löst die 9. Auflage von 2012 ab

Seit 30 Jahren wertvoller Begleiter für Flugschüler, Piloten, Flugzeughalter und jeden, der sich im Luftfahrtsystem der USA zurecht finden will, ob beruflich oder privat.

28,50 €

 

inkl. MWST. + Versand
(3€ Deutschl./7,50€ Ausland)